27

Oktober

Die vergangene Zeit…

Nadine

Foto von mir :-)

Hallo Ihr Lieben,
zuerst mal, es tut sehr gut, zu lesen, daß man nicht vergessen wurde. Es freut mich sehr, daß ich bei Einigen einen echt bleibenden Eindruck hinterlassen habe und dann auch noch von der positiven Art :-)

Ich werde in Mails immer wieder gefragt, wie es mir denn geht und ergangen ist und ich soll doch mal wieder schreiben.
So und das habt Ihr nun davon ;-)

Wie es mir ergangen ist? Super, herrlich, bin gesund, alles Bestens! Lachhhh schön wäre es ja ;-)

Das Schlechte mal zuerst: Gesund werde ich nie wieder. Das Gute: Ich lebe und das sogar gerne ;-)

Es war ein langer Weg, ein steiler Weg, aber ich bin Heute da angekommen, wo ich mein persönliches Schicksal sozusagen, akzeptiert habe.

Asthma, Migräne, Allergien die man nicht mehr an 10 Fingern abzählen kann, das wisst Ihr ja eh schon. Dazu kam dann noch Bluthochdruck, wo auch immer das her kommt, von einer der vielen Pillchen vielleicht oder Therapien, ich will es gar nicht wissen. Auf sowas bekommt man eh keine Antwort. Damit leben muss man, wie mit Allem und einfach das Beste daraus machen!

Das tollste Erlebnis hatte ich beim Augenarzt: Ja wissen Sie Frau Kempe, damit müssen Sie leben, das kommt vom ALTER! Alt? Ich bin doch nicht alt, oder zählt man Heute ab Mitte 40 zum “alten Eisen” wie das Sprichwort so schön heisst!? ;-) Naja, die Lesebrille bringt es jedenfalls nicht, bekomme noch immer Kopfschmerzen von dem Ding, oder kommt das auch etwa vom “Alter” lach

Das war es? Neee ;-) Hatte mir die Schulter arg verletzt, das hatte voll reingehauen und daran habe ich lange Zeit geknabbert. Schmerzen tut sie Heute noch oft, eine Stelle mehr wo ich Wetterengel spielen kann ;-) Aber was soll es, gibt schlimmeres!

Das Schicksal hat auch auf eine sehr grausame Art zugeschlagen, gleich 2 Internet-”Freundinnen” sind verstorben und dann ein guter Freund von mir aus Kindheitstagen. Das macht einen selber nicht nur sooo traurig, sondern auch sehr nachdenklich, besonders wenn man schlechte Tage hat und da kaut man lange Zeit dran.

“Ruhet in Frieden”, ich werde Euch NIE vergessen!

Und mit all dem Stress und Ärger melden sich seit einer Zeit meine Gallensteine wieder lach wusste lange nicht mehr daß ich die noch habe. Bin gespannt ob ich an einer OP vorbei komme.

Wir haben ab Frühjahr hier sehr viel draussen verändert. Werde bei Gelegenheit mal Fotos zeigen, respektive ich muss zuerst welche machen.

Sie schön aus, ein kleiner Gartenteich, mit Kois drin, unsere kleine Schüssel war ja leider undicht mit den Goldfischen. Tja nun schwimmen die Goldfische mit den Kois zusammen. Nachwuchs ist auch drin, aber fragt mich nicht von was lach, nächstes Jahr im Frühjahr weis ich es dann ;-)

Es ist schön, wenn man seinen kleinen Bodensee und die Oase mit Blumen vor und hinter dem Haus hat. Hat mein Göttergatte alles realisiert, bin stolz auf ihn.

Im Dezember feiern wir schon den 14ten Hochzeitstag :-) Hoffe ich doch mal sehr ;-) Seit August 16 Jahre gemeinsam durch dick und dünn, was kann schöner sein, nichts.

Christoph geht es sehr gut, ich glaube mein “Grosser” ist das 1te Mal verliebt ;-) Süss *lach*

Und Klein-Kevin ist ja auch schon 7 Jahre jung nun und der hat im Moment eine schwierige Phase, der erprobt gerade wo die Grenzen liegen ;-)

Wie schön, daß sie wachsen und alles vorüber geht :-)

Nun kommt ja die “beste Zeit im Jahr” bald für mich, jaja Weihnachten auch *lach* aber ich meine eigentlich den Schnee :-) Viele mögen ihn gar nicht, ich liebe die Zeit. Schaue jetzt schon immer auf den Web-Cams vom Säntis und die im Montafon :-) Herrlich, wenn es das 1te Mal da oben richtig weiss wird!

Ihr seht, ich habe mich nicht viel verändert und die ganzen Wehwehchen und Stress, das alles bekommt mich nicht klein!

Bis bald, Ihr Lieben :-) und liebe Grüsse an Euch Alle :-)

 

 

27

Oktober

Meine kleine Emma

Hallo Ihr Lieben,

 

da bin ich mal wieder und tja, was soll ich sagen *lach* ich bin voll auf den Hund gekommen *lach*.Jetzt weis ich wieder, was mir Jahrelang nun gefehlt hatte.

Die kleine Emma soll ein Yorkshire – Chihuahua – Mischlingsmädchen sein. Ganz jung und verspielt.

Emma

Emma

 

Emma

Emma

Ist sie nicht süss? ;-)

LG an Euch Alle :-)

1

Januar

Mein Freund der Schwan

Mein Freund der Schwan, war ganz interessiert an meiner Kamera und schaute sehr fotogen. 2013 am Bodensee.

Mein Freund der Schwan

Mein Freund der Schwan

1

Januar

Haubentaucher im Bodensee

Ein schöner Haubentaucher im Bodensee – 2013.

Haubentaucher

Haubentaucher

 

1

Januar

Eine schöne Segelyacht

Man sieht hier am Bodensee, wirklich schöne Boote, aber diese Segelyacht gefiel mir irgendwie besonders gut an diesem trüben Tag. 2013. 

Segelyacht - Bodensee 2013

Segelyacht - Bodensee 2013


Copyright © by Nadine Kempe    Powered by Wordpress    Flower-Theme modified by Alex Kempe