Das Unglück verfolgt uns zur Zeit

Das Unglück verfolgt uns zur Zeit, dieser Titel ist echt treffend. Letzten Freitag ging es los, der kleine Kevin musste zum Notarzt am Abend mit hohem Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Schwindel und leider schlägt bei ihm Alles auf die Ohren, also auch wieder Beginn der Mittelohrentzündung, naja mit dem Antibiotika geht es dem Kevin wenigstens nun schon besser… Am Dienstag kippte mir dann unser Grosser um, Christoph hatte Schwindel, Halsschmerzen und ihm war einfach schlecht, das Fieber ist runter, aber gut geht es ihm noch nicht, Heute Nachmittag geht er wieder zum Arzt.

Und als ob zwei kranke Kinder nicht schon genügen würden, liegt seit gestern Abend mein Göttergatte flach. 40 °C Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen…Der Kerl wollte doch echt Heute Morgen auf die Arbeit fahren, da er aber sobald er Fieber hat immer einpennt, hat er sich das dann doch ausreden lassen. Jetzt habe ich ihm erstmal Ibuflam 600mg gegeben, hoffentlich hilft das gegen Fieber… Heute Nachmittag geht es dann zum Hausarzt.

Es kurieren wieder Gerüchte, daß Scharlach rumgeht. Hatten wir doch erst, ist noch nicht so lange her, daß meine 3 Männer damit flach lagen! Ich glaube das kann man mehrfach bekommen, bin mir aber nicht sicher, ich kam noch nicht dazu im Internet zu suchen… naja Heute Abend weis ich dann mehr.

Das ist echt die Hölle, 30 °C in der Bude und dann 3 kranke Männer rumliegen haben 😉 Naja Kevin ist runter zur Oma, die sollte eigentlich mit dem Opa in die Massage fahren, aber Oma ist nun auch leider angeschlagen… Scharlach oder doch nur irgendein Grippevirus? Mal schauen was der Arzt meint 😉 Immer wieder ist einer hier krank, boah wäre das schön wenn mal 2 Monate lang alle gesund wären!

Es sollen Gewitter kommen, ich hoffe bald, Abkühlung bräuchte ich dringend, die Ventilatoren laufen auf Hochtouren aber bei warmer Luft bringen die auch nicht wirklich was…

Genug gejammert 😉 Bleibt gesund Ihr Lieben!

 

8 thoughts on “Das Unglück verfolgt uns zur Zeit

  • 22. Juli 2010 at 15:36
    Permalink

    Du Arme, gute Besserung an deine kranken Familienmitglieder. Dir wünsche ich gute Nerven und hoffe das die bösen Erreger und Viren dich in Ruhe lassen.

    Reply
    • 22. Juli 2010 at 17:43
      Permalink

      Vielen lieben Dank Frauke! Nerven mit 3 kranken Männern, die kann ich echt gut gebrauchen 😉

      Reply
  • 22. Juli 2010 at 15:49
    Permalink

    Mensch, da hat’s Deine Familie ja ordentlich erwischt. Gute Besserung!

    Reply
    • 22. Juli 2010 at 17:44
      Permalink

      Vielen lieben Dank auch Dir! Ich hoffe sie kommen schnell wieder auf die Beine…

      Reply
  • 22. Juli 2010 at 16:39
    Permalink

    Gute Besserung für Deine drei Männer! :)
    Und Dir viel durchhaltevermögen…
    bei uns in MS hat das jetzt erheblich abgekühlt, und ich hatte das erste mal seit Langem mal wieder gefröstelt:)

    Reply
    • 22. Juli 2010 at 17:45
      Permalink

      Vielen lieben Dank Ilona!
      Hier regnet es jetzt Gott sei Dank auch, das komische, trotzdem scheint die Sonne! Ich hoffe es kühlt auch hier mal richtig ab… Wie gefröstelt!? Sag mal Dein Ulf soll Dich schööön wärmen 😉

      Reply
  • 25. Juli 2010 at 08:39
    Permalink

    Jo, so läuft es bei uns auch immer. Die Familie hält zusammen! Wenn einer krank wird dauert es nicht lange und alle liegen flach. Zwar sehr spät aber dennoch gute Besserung an deine Männer!

    Reply
    • 25. Juli 2010 at 11:27
      Permalink

      Vielen Dank Luigi! Zusammenhalt in der Familie ist das Wichtigste…

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *