Die gestrichenen Fliesen

Die uralten Fliesen hier im Bad waren mir von Anfang an ein Dorn im Auge, sooo alte grün-braune Fliesen, antikes Muster 😉 Da habe ich mich auch nie drin wohlgefühlt und da es schwierig ist, Schwiegervater mit seiner Parkinson-Demenz-Krankheit zu überreden zu etwas Neuem, musste halt nun erstmal Farbe her…

Hier mal ein Bild, von den antiken Fliesen 😉

Und hier nun das Foto von nach dem Streichen:

 

Auf dem Foto wirken die Fliesen nun doch Heller als sie in Wirklichkeit sind, es spiegelt halt.

Gestrichen wurde mit Hochglanz Fliesenlack auf Kunstharzbasis der Firma Glasurit. Lässt sich sehr gut verarbeiten, allerdings stinkt das Zeug wie die Hölle und das Tagelang trotz offenem Fenster! Dabei hatte ich echt mit meinem Asthma zu kämpfen, das raubt ja schon einem „Gesunden“ die Luft 😉 Der Farbton heißt übrigens Lagunenblau.

Was meint Ihr dazu?

3 thoughts on “Die gestrichenen Fliesen

  • 25. Februar 2011 at 21:29
    Permalink

    wow..du hast echt Talent für sowas

    Reply
    • 25. Februar 2011 at 21:37
      Permalink

      Dankeee Angelique :-)) Es macht mir auch riesigen Spaß, also das streichen 😉 LG

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *