Langer Winter und nun alles dürr

Es war ja ein herrlich langer Winter, gut zum Schluss war es nicht mehr herrlich sondern nur noch nervend und was hat man nun davon? Alles ist so dürr und braun geworden. Auf dem Bild da schneide ich gerade mit Schwiegermutter an einem sonst immer herrlich grünen Baumstrauch herum, ganz innen, da grünt es noch etwas, aber aussen ist leider alles ecklig braun :-(

Das Phänomen sieht man im Moment leider überall, die Hecken und Sträucher sind dürr und braun… ich hoffe sehr daß sich der Busch erholt, auch wenn dadrin im Sommer immer Bienen oder Wespen rumlungern, sieht er doch schön aus, wenn man von oben aus dem Fenster schaut und junge Vögel sieht man da auch immer drin…

Viele beklagen sich Heute über Regen, wir haben hier am Bodensee im Moment mal noch immer herrlicher Sonnenschein, wenn der blöde Sturm nicht wäre, könnte es direkt ein schöner Tag sein… der Regen wird wohl gegen Abend wieder hier ankommen…

Das einzig Schöne im Moment sind die Blumen die anfangen zu spriessen, die Tulpen schauen aus dem Boden, bald wird es wieder bunt und hoffentlich nun mal richtiger Frühling… es soll ja schon wieder kälter werden, aber doch nicht schon wieder Winter? …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *