Unser Gartenteich ist nun fast fertig

Genau richtig wo nun ja der Sommer hoffentlich mal kommt, ist unser kleiner Gartenteich nun auch fast fertig, es fehlen noch hier und da ein paar grössere Steine und der Filter muss noch verkleidet/versteckt werden, da suche ich noch nach einer passenden Idee.

Von den 10 eingesetzten Goldfischen haben 9 auch überlebt, der Goldfisch der gestorben ist, hatte von Anfang an eine Macke… den anderen geht es herrlich gut, sie flitzen herum, fressen gerne Flockenfutter, frisch geschlüpfte Artemia gibt es mal als besonderen Leckerlie und dann noch lebende Mückenlarven die im Wasserfass schwimmen 😉

Den kleinen Wasserfall haben wir auch fertig, da muss wie beschrieben, hintendran der Filter noch unsichtbar gemacht werden… die Algen halten sich so langsam in Grenzen, es sind ja auch viele Pflanzen dazugekommen und vor allem eine Menge an Schwimmpflanzen.  Posthornschnecken habe ich die „Grössten“ aus meinen Aquarien genommen, die fühlen sich nun seit 2 Wochen auch sehr wohl im Teich und gestern sah ich, daß die Teichpumpe schon voll mit Schneckenschleim klebt, die helfen dann auch vielleicht bei der Bekämpfung der Algen. Das Problem ist, daß unser Teich praktisch rund um die Uhr der Sonne ausgesetzt ist… leider habe ich nur Goldfische bekommen, was anderes hatten die leider nicht, ich brauche was „Algenfressendes“ 😉

Ich habe über 20 Bilder hochgeladen vom Teich, Bachlauf und den Fischen, die kann man hier schauen.

2 thoughts on “Unser Gartenteich ist nun fast fertig

  • 25. Mai 2010 at 15:38
    Permalink

    Liebe nadine :-)

    wow sieht echt gemütlich aus und lät zum gemütlichen Grillieren ein :-)

    Lg Deine Zecke

    Reply
    • 25. Mai 2010 at 15:59
      Permalink

      Liebe Zecke,

      ja da hast Du recht, es sieht nicht nur gemütlich aus, es ist es auch und auf der anderen Seite vom Bachlauf ist noch eine Pergola, da kann man bei Wind und Wetter drunter grillen und essen, herrlich, das entschädigt für die 29 Grad in der Dachgeschosswohnung.

      LG, Nadine

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *