Sprüche rund um den Fußball

Passend zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika habe ich mal ein bißchen in meiner „Sprüchesammlung“ gewühlt und Euch mal einige Sprüche zusammengestellt, um Euch die Zeit vor dem nächsten Spiel etwas zu verkürzen 😉 …

Es war die Hand Gottes. Diego Maradonna (entscheidendes Hand-Tor im WM-Viertelfinale gegen England – WM 86)

Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. Jürgen Wegmann

Rudi Völler (über Rainer Calmund): Ja gut, der arbeitet von morgens bis abends. Ja gut, sowas nennt man im Volksmund glaube ich Alcoholic.

Bevor wir für einen Torwart 15 bis 20 Millionen Mark bezahlen, stelle ich mich selbst ins Tor. Reiner Calmund

Ich habe fertig! Giovanni Trappatoni

Ulf Kirsten: Wenn bei einem Auswärtsspiel keiner ruft: „Kirsten, du Arschloch“, dann weiß ich genau, dass ich schlecht bin.

Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann. Berti Vogts

Golden Goal ist scheiße. Man weiß nie, ob man sich noch ein Bier holen soll. Harald Schmidt

Horst Hrubesch (schildert die Entstehung eines seiner Tore): Manni Bananenflanke, ich Kopf, Tor!

Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben. Johannes B. Kerner

Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! Lothar Matthäus

Mehmet Scholl (auf die Frage nach seinem Lebensmotto): Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt!

Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann. Olaf Thon

Steffen Freund: Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: „Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht’s los.“

Toni Polster: Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen.

Grundsätzlich ist es mir egal, was meine Spieler essen und trinken. Hauptsache sie nehmen mir bei McDonalds keinen Platz weg. Eric Meijer

Das Einzige, was sich in der ersten Hälfte bewegt hat, war der Wind. Franz Beckenbauer

Wenn für Zé Roberto jemand 30 Millionen bietet, kann er sein Auto putzen und dann ab über die Alpen. Reiner Calmund

Er hat angezeigt, dass er in einer Minute ausgewechselt werden will. (über einen Stinkefinger von Ulf Kirsten) Christoph Daum

England ist so voller Euphorie nach dem Sieg gegen uns, demnächst glauben die auch noch, sie könnten kochen. Waldemar Hartmann

Ich schlage vor, Sie halten sich jetzt die Augen zu. Ich sage nämlich jetzt die Bundesligaergebnisse. Johannes B. Kerner

Da sind meine Gefühle mit mir Gassi gegangen. Jürgen Klinsmann

Ich bin kein vollständiger Fußballlaie, ich kenne immerhin den Unterschied zwischen einem Strafstoß und einem Elfmeter. Helmut Kohl

Ich habe zwei Jahre Felix Magath als Trainer gehabt. Deshalb habe ich konditionell keine Probleme. Kevin Kuranyi

Ich habe gesehen, wie der Ball im Netz zappelte. (Der Ex-Bundespräsident zum Wembley-Tor 1966) Heinrich Lübke

Grundsätzlich ist es mir egal, was meine Spieler essen und trinken. Hauptsache sie nehmen mir bei McDonalds keinen Platz weg. Felix Magath

Basler ist die teuerste Parkuhr der Welt. Er steht rum – und die Bayern stopfen das Geld rein. Max Merkel

Ich bewerte die Zukunft des deutschen Fußballs positiv. Weniger Einsatz, weniger Wille, weniger Bereitschaft geht nicht mehr. Jens Nowotny

Wir werden nur noch Einzelgespräche führen, damit sich keiner verletzt. Frank Pagelsdorf

(vor WM 1994)Wenn die Deutschen gut spielen,dann werden sie Weltmeister,wenn sie schlecht spielen,dann kommen sie ins Finale. Michel Platini

(zum Schiedsrichter nach einer roten Karte) Handkuss an die Frau Gemahlin! Toni Polster

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *