Das ewige Gezanke…

Ich stelle jeden Tag fest, dass meine beiden Jungs einfach zu weit auseinander sind was das Alter angeht, nicht etwa dass der Grosse dem Kleinen weh tun würde, nein, der Kleine hat vorhin dem Grossen eine Holzschiene vom Zug über den Kopf gezogen 😉 Jetzt kann ich Lachen darüber.

Das ist echt der Horror hier, wenn die Beiden zusammen spielen, dauert es nicht lange und Christoph schreit : Mamaaaa oder Papaaaa, der Kevin…. 😉

Christoph: „Ach mit dem Kevin, das Spielen ist tabu, achhhh der klaut mir alles, schreit dauernd, tut mir alles wegnehmen und macht mir alles kaputt und er giegst dauernd.“Mit giegsen meint Christoph, daß Kevin im Moment so ganz schrill und hell brüllen kann 😉

Und Kevin schreit im Gegenzug: „Der lässt nicht spielen“  – „Geh ins Bett Dristoph“ 😉 Und Christoph:  „Ich geh nicht ins Bett.“ Und der Kleine kann sich dann dranhalten, kaum zu glauben… und dann steigert sich der kleine Kevin so rein und alles was ihm dann in die Hände kommt wirft er dem Grossen an den Kopf…  also echt hier ist manchmal ein Irrenhaus 😉

Kennt Ihr das auch so? Meine beiden Söhne sind 6 Jahre auseinander, scheint zu viel zu sein oder ob das bei relativ Gleichaltrigen auch so, hmmm


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *