Getötete Soldaten alle aus Süddeutschland

Die vier bei Kämpfen in Nordafghanistan getöteten deutschen Soldaten stammen alle aus Süddeutschland. Darunter sei auch ein Sanitäter aus Ulm in Baden-Württemberg, teilte die Bundeswehr mit.
Zudem kamen ein Major aus Weiden in der Oberpfalz sowie ein Hauptfeldwebel und ein Stabsunteroffizier aus Ingolstadt in Bayern bei dem Angriff ums Leben. Radikal-islamische Taliban hatten gestern eine Bundeswehr-Patrouille angegriffen. Die Bundeswehr hatte in der Provinz Baghlan eine Operation der afghanischen Armee unterstützt.

Quelle: südkurier.de

One thought on “Getötete Soldaten alle aus Süddeutschland

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *