Bad Tölz wandern über den Isarweg

An Tag nach dem anstrengenden Aufstieg über die Forststrasse auf den Blomberg hoch (rauf und runter gute 14 km) wollten wir es gemütlicher angehen und wanderten über den Isarweg Richtung Arzbach.

Ein herrlicher Weg durch die Natur, der wie zu unserem Besuch, wo alles schneebedeckt war, einfach wunderschön ist.

Man wandert an kleinen Bächen vorbei, die durch Regen entstanden waren und durch die herrschende die „Eiszeit“ und Schnee ein tolles Bild abgab. Ebenso der kleine Bach, der fast ganz zugefroren war, bot mit dem Eis und Eiszapfen herrliche Fotos.

Wir gingen ca. 2 Stunden den Weg entlang und weil es schien daß das Wetter sich aufklärte und es bald richtigen Bergblick geben würde, entschieden wir uns umzukehren und nach Garmisch-Partenkirchen zu fahren…

Tolle Bilder vom Schneespiel und Eisspiel in den Bildergalerien unter Urlaub!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *