Urlaub – Blomberg Blitz Bahn

Nach dem Freilichtmuseum Glentleiten und dem Walchensee machten wir uns Richtung Ferienwohnung und da kamen wir wieder am Blomberg vorbei und da Christoph uns schon bei der Blombergwanderung in den „Ohren“ lag machten wir Halt, gingen was trinken und eine Kleinigkeit essen, das war bei mir warmer Apfelstrudel mit Vanillesauce und Vanilleeis, nirgends habe ich den leckerer bekommen 😉

Da die grosse Sommerrodelbahn noch geschlossen hatte, die kann man nur fahren, wenn es echt trocken ist, fuhr er mit seinem Papa auf dem Blombergblitz, wo man immerhin auch eine Geschwindigkeit von 40 km/h erreichen kann. Das war ein Spaß, die Fotos davon gibt es hier zu sehen.

Danach war der lange Tag zu Ende und wir machten uns Richtung Ferienwohnung auf…

6 thoughts on “Urlaub – Blomberg Blitz Bahn

  • Pingback: Tweets die Urlaub - Blomberg Blitz Bahn erwähnt -- Topsy.com

  • 11. April 2010 at 16:41
    Permalink

    Huh? Ist die neu? Die kenne ich gar nicht. Dann kannste mal sehen, wie lange ich da schon nicht mehr war …. nie hat man Zeit für sowas … und Urlaub macht man ja nie da, wo man sowieso daheim ist. Eigentlich blöd, man sollte viel mehr Zeit für die Erkundung der näheren Umgebung verwenden. Da gibt es wunderbare Dinge zu entdecken! :-)

    Reply
    • 11. April 2010 at 16:50
      Permalink

      Wie lange es den Blombergblitz schon gibt, weis ich nicht jedenfalls im Januar war der auch schon da 😉 Aber da war sowas ja nicht interessant für uns. Ist halt die Alternative dort für wenn die Sommerrodelbahn nicht fahren kann weil es zu nass ist. Echt toll, meinen Männern hat es Spaß gemacht. Musst mal wieder hinfahren so weit hast Du ja nicht 😉 Urlaub in der eigenen Region hat schon was, wobei wir hier am Bodensee fast alles durch haben, darum ist nun Bayern dran und Österreich, da ist man von da ja auch schnell! …

      Reply
  • Pingback: Christophs Osterurlaub in Bayern

  • 12. April 2011 at 09:19
    Permalink

    Da wohne ich fast um die Ecke und kenne die Bahn gar nicht!

    Reply
  • 29. Juli 2011 at 11:49
    Permalink

    Wir waren letztes Wochenende dort. War echt super, kann ich nur empfehlen.

    Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *