Urlaub- Richtung Wallgau – herrlicher Fleck

Richtung Wallgau, da wollten wir nur aus Neugier schauen was kommt und fuhren die lange Strasse entlang und da sahen wir 2 Autos geparkt und dachten uns da gibt es was zu sehen und so war es dann auch. Wir wanderten bergab, das war nicht weit und dann sah man ein wunderschönes Tal. Keine Ahnung ob das die Isar ist, was da fliesst, jedenfalls ist es richtig schön da unten.

Wenn das Wasser etwas wärmer gewesen wäre, hätte man es auch leicht überqueren können und auf der anderen Seite die Berge anfassen können. Es war herrlicher Sonnenschein, war eh ein recht warmer Tag und so waren wir da unten bestimmt eine Stunde und haben die Abendsonne genossen. Herrliche Fotos konnten wir auch machen, die kann man hier sehen.

Alex hatte das Bächlein, was zu der Zeit da floss, überquert und Christoph wollte es ihm nachmachen und eh ich „nein“ ausgerufen hatte, da hatte der Kerl schon nasse Füsse, „er wollte doch nur Papa hinterher“, klar, aber daß er sich dafür auch gleich die tiefste Stelle ausgesucht hatte, das hat er nicht bemerkt 😉

Ob da im Sommer ein Richtiger Fluss fliesst, ob da dann der „Steinestrand“ noch zu sehen ist, keine Ahnung. Jedenfalls war es sehr schön da unten und sehr ruhig, genau das Richtige um einen schönen Tag ausklingen zu lassen.

One thought on “Urlaub- Richtung Wallgau – herrlicher Fleck

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *